Matrix-Rhythmus-Therapie für Pferde und Kleintiere bei Gesunde4Beiner.de

 

 

Erkrankungen des Bewegungssystems gehen häufig mit Verspannungen und Kontrakturen der Muskulatur einher. Während im Bereich der Gliedmaßen Lahmheit auftritt, können sich Muskelprobleme im Halsbereich als tastbare Verspannungen äußern. Es kann beim Muskelsystem aus verschiedenen Gründen zu Verkürzungen kommen, die nicht selten zu Schmerzen führen. Die Tiere versuchen, sich mit Schon- oder Ausweichbewegungen vor diesen Schmerzen zu schützen. Die Symptome sind oft kaum wahrnehmbar und deshalb auch nur schwer zu erkennen. Erste Anzeichen, wie nachlassende Muskelelastiztät oder Lahmheiten werden oft übersehen. Hier kann die Matrix-Rhythmus-Therapie als neuer ganzheitlicher Ansatz in der Alltagspraxis helfen. 

 

Wie funktioniert die Behandlung?

Unsere Körperzellen schwingen rhythmisch, solange sie gesund sind. Funktioniert dies nicht mehr richtig, kommt es in der Matrix, dass ist die Zellumgebung, zu Verlangsamungen und Stauungen. Dadurch können die betroffenen Körperpartien zum einen nicht mehr ausreichend versorgt werden, zum anderen können Giftstoffe nicht abtransportiert werden. Zunächst entstehen leichte Irritationen, die der Patient kaum wahrnimmt. Bald kommt es jedoch zu ernsthaften und vor allem schmerzhaften Störungen, die sich nach und nach auf das gesamte Muskel-, Knochen-, Knorpel-, Gefäß- und Nervengewebe auswirken können. Diesem Prozess wirkt die Matrix-Rhythmus-Therapie entgegen. Das Therapiegerät mit einem speziell geformten Kopf erzeugt mechanische Schwingungen analog den körpereigenen, die vor allem die Skelettmuskulatur und das Nervensystem sanft harmonisch anregen. Dadurch normalisieren sich die Stoffwechselprozesse in kurzer Zeit. Eine Heilung und Regeneration wird eingeleitet. 
 

Wie kann behandelt werden?

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wird sowohl präventiv als auch rehabilitativ eingesetzt.

Indikationen:

  • Muskelverhärtungen
  • Muskelschwund
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit (posttraumatisch, nach Ruhigstellung, Arthrose
  • Rücken- und Nackenprobleme
  • Narben, chronische nicht heilende Wunden, Wiederherstellung des feinen Gefäßsystems der Haut
  • Unspezifische Lahmheiten
  • Wiederherstellung der Elastizität
  • Linderung akuter und chronischer Schmerzen (Muskelfaserüberdehnung, lange Lösungsphase, Steifigkeit)
  • Zur Prophylaxe, um Probleme des Muskel- und Sehnensystems vorzubeugen
  • Optimierung der Beweglichkeit
  • Turniervorbereitung
  • Schnellere Regeneration nach Leistungsphasen

Die Matrix-Rhythmus-Therapie kann auch sehr gut mit anderen Therapieverfahren kombiniert werden.

 
  Preise:

40 Euro pro Behandlung (ca. 1 Stunde)

Bei Buchung von drei Behandlungen,
die dritte Behandlung minus 50%.

Bei Behandlung von drei Pferden in einem Stall oder drei Hunden in einem Haushalt
pro Behandlung minus 20%.

Anfahrt bis 30 Kilometer frei (ab Wolfratshausen), danach 30 Cent pro Kilometer. 

  Kontakt:

Yvonne Misof
Tel: 089-95890768
E-Mail: info@gesunde4beiner.de

 



Mitglieder des Reitervereins Wolfratshausen erhalten auf alle Behandlungen 20% Rabatt. Ausgenommen sind bereits reduzierte Angebote.