Sonderseminare für Therapeuten bei Gesunde4Beiner

Nachfolgend finden Sie die neuen Termine für 2017/2018 sowie eine Beschreibung der Kursinhalte.

Möchten Sie sich für einen dieser Kurse anmelden, so füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus. Als Beleg für Ihre Unterlagen können Sie dieses vor dem Senden über die Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken. Wir senden Ihnen dann ein Anmeldeformular zu.

Die Praktikaorte aller Kurse sind im Birkenhof in Lochhausen (Pferdepraxishof) . Die Rinderpraktika finden auf Höfen rund um Pastetten bei Erding statt. Dort haben Sie die Möglichkeit, praxisnahe Erfahrungen direkt am Tier zu machen. Da dieser Teil des Unterrichtes im Freien bzw. im Stall stattfindet, denken Sie bitte an wetterfeste Kleidung und ausreichend Proviant für diesen Tag. 
Der theoretische Teil findet in unseren Schulungsräumen in Wolfratshausen statt. 

Wenn nicht anders angegeben, ist die Kursdauer jeweils von 10 bis 17 Uhr.


Mitglieder des Reitervereins Wolfratshausen erhalten auf alle Seminare einen Rabatt von 10%.

Wir freuen uns auf Ihre Kursteilnahme,
Yvonne Misof und Team


Kursangebot für 2017/2018

(zur Inhaltsbeschreibung bitte auf Kursnamen klicken)

Kurs  1 Homöopathie
Kurs  2 Akupunktur nach traditionell chinesischer Medizin 
Kurs  3 Longieren nach biomechanischen Grundsätzen        Neu!
Kurs  4
Ernährungsberater
Kurs  5
Untersuchung, Blutentnahme  Pferd 
Kurs  6
Craniosacrale Therapie für Hunde - Tierosteopathie (Teil 1)        Neu!
Kurs  7
Pferdephysiotherapie 
Kurs  8
Schüßler Salze  
Kurs  9
Lifewave Klebeschulung       Neu!
Kurs 10
Kinesiologisches Taping für Tiere         Neu!
Kurs 11
Rinderspezialisierungskurs
Kurs 12
Alternative Behandlung Rinder
Kurs 13 Vitalpilze
Kurs 14 Tierkommunikation
Kurs 15  Bachblüten Workshop         Neu!

 


 

Beschreibung der Kursinhalte 

    Kurs1

Kurs 1 Homöopathie

Sie lernen die Unterscheidung der Klinischen und Klassischen Homöopathie kennen. Außerdem erarbeiten wir Arzneimittelbilder, Potenzen und Dosierung. Es ist wichtig, nicht nur die Möglichkeiten, sondern auch die Grenzen der Homöopathie zu erlernen. Gemeinsam erarbeiten und üben wir das Repertorisieren und die dazu nötige Anamnese.

Geübt wird an Fallbeispielen oder auch an echten Fällen, so dass Sie am Ende des Kurses in der Lage sind, sowohl chronische als auch akute Fälle zu behandeln.

Nach Ablegen der Prüfung sind Sie Therapeut für Tierhomöopathie und erhalten ein Zertifikat.
Termine: 27./28.01.2018 Einführung
24./25.02.2018 Miasmen, Potenzen, Repertorisieren, Anamnese
10./11.03.2018
Herz-Kreislauferkrankungen, Bewegungsapparat
21./22.04.2018
Niere, Blase, Magen, Darm, Leber
26.05.2018 Prüfung
Dozent: Silke Arling
Preis: Alle Kurse können einzeln oder gemeinsam gebucht werden.
Preis pro Kurs: 190 Euro
Preis für Prüfung: 100 Euro
(Ratenzahlung möglich)  

zurück zur Übersicht
Kurs 2 Akupunktur nach traditionell chinesischer Medizin

In diesem Kurs lernen Sie die Unterscheidung zwischen Westlicher und Chinesischer Medizin kennen. Im Vordergrund steht die Chinesische Anamnese und einfache Akupunkturmodelle wie die 5 Elemente Lehre. Die Stich-, Moxa- und Lasertechniken werden erarbeitet und Sie erlernen wichtige Akupunkturpunkte.
Gemeinsam erarbeiten wir Akupunkturkonzepte der traditionell chinesischen Medizin und vertiefen das Erlernte beim gemeinsamen praktischen Üben am Tier.

Nach diesem Kurs ist jeder Teilnehmer in der Lage, eine fundierte Akupunkturbehandlung nach traditionell chinesischer Medizin durchzuführen.

Nach Ablegen der Prüfung sind Sie Therapeut für Tierakupunktur und erhalten ein Zertifikat.
Termine: 21./22.10.2017
Einführung (Ort: Schulungsräume)
25./26.11.2017
Vertiefung Meridiane und Akupunkturpunkte, Zang Fu Physiologie und Substanzen des Leben
(26.11. Termin am Hof für Pferde)
09.10.12.2017 Vertiefung Diagnostik, Zang Fu Pathologie
20./21.01.2018 Schmerztherapie, 8 außerordentliche Gefäße, Innerer Meridianverlauf, Bi Syndrom
(20.01. Termin am Hof für Pferde)
Puls und Zungendiagnostik
(21.01. Schlulungsräume Gesunde4Beiner)
 10.02.2018
Prüfung
Dozent:    Yvonne Misof, Melanie Wellpott  
Preis:   
Alle Kurse können einzeln oder gemeinsam gebucht werden  
Preis pro Kurs: 190 Euro

Preis für Prüfung: 100 Euro
(Ratenzahlung möglich)

zurück zur Übersicht
Kurs 3 Longieren nach biomechanischen Grundsätzen

Longiert zu werden bedeutet für das Pferd sowohl eine physische als auch psychische Herausforderung. Nur wenn es sich auf dem Zirkel in sich gerade gestellt und gebogen bewegen kann und darf, wird es sich gesund und stressfrei auf der Kreislinie fortbewegen. Gelenke, Sehnen und Bänder werden gesund bleiben, Muskulatur wird an den richtigen Stellen auf-  und an den falschen Stellen abgebaut, der Rücken wird wie gewünscht nach oben schwingen. Das Pferd wird lernen, sich an der Longe von hinten nach vorne über den Rücken zu bewegen.

Somit wird das Longieren ein sehr wertvoller Teil der Arbeit mit und für unsere Pferde, eine sinnvolle Ergänzung  zum Reiten und durchaus eine wundervolle Möglichkeit, die Pferde an der Longe gerade zu richten und zu korrigieren.

Dieser Kurs ist ein Muss für alle Pferdebesitzer und Therapeuten, die an der Gesunderhaltung des Bewegungsapparates arbeiten wollen.
Termine: 25. Februar 2017 (Birkenhof Lochhausen, Pferdepraxishof) 
Dozent: Kerstin Kremser
Preis: 95 Euro  

zurück zur Übersicht
Kurs 4
Ernährungsberater

Die wichtigste Komponente in der Tierhaltung ist die Fütterung. Sie erlernen in diesem Kurs sowohl die Grundfütterung in Bezug auf alle verschiedenen Futtermittelarten, Rationsberechnungen sowie die spezielle Fütterung bei verschiedenen Krankheiten.

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, Ihr Tier in jeder Lebenslage richtig zu ernähren oder auch einen Tierheilpraktiker diätetisch bei seiner Arbeit zu unterstützen.
Termine: Kurs Hund/Katze:  25. März 2017
Kurs Pferd:  26. März 2017

Ort: Schulungsräume Gesunde4Beiner,
82515 Wolfratshausen,Sauerlacher Str. 27b
Dozent: Yvonne Misof
Preis: Je Kurs und Tag 95 Euro

zurück zur Übersicht
Kurs 5
Untersuchung, Blutentnahme Pferd

Dieser Kurs richtet sich an alle Therapeuten, die schon praktisch arbeiten aber noch wenig Erfahrung mit dem Pferd haben. Auch Menschen mit Pferdeangst sind in diesem Kurs herzlich willkommen. Wir bereiten Sie schonend auf den richtigen Umgang mit dem Pferd vor.

Behandelt werden verschiedene Untersuchungstechniken, Anamneseverfahren und speziell die Blutentnahme beim Pferd. Der Kurs sieht vor, dass jeder Teilnehmer einem  Pferd Blut abnehmen darf, das danach auch zur Untersuchung eingeschickt wird.

Aufgrund der Blutentnahme kann dieser Kurs nur mit einer geringen Teilnehmerzahl durchgeführt werden, daher bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Bei Interesse bieten wir einen Folgekurs mit der Auswertung des Blutbildes und Nachuntersuchung der Pferde an.
Termine: Freitag 12. Mai 2017, 15 bis 18 Uhr - maximal 4 Teilnehmer
(Termin am Pferdehof)
Dozent: Yvonne Misof
Preis: 65 Euro (incl. Material und Erstellung Blutbild mit Auswertung und Nachgang)

zurück zur Übersicht
Kurs 6
Craniosacrale Therapie für Hunde - Tierosteopathie (Teil 1)

Die Craniosacrale Therapie als sanfte, manuelle Heilmethode wirkt auch bei Hunden ganzheitlich auf Strukturen und Prozesse im Körper.
Belastende Symptome, Schmerzen und Schonhaltungen werden gelöst und gelindert.
Die Craniosacrale Osteopathie regt die Selbstheilungskräfte der Tiere an. Ziel ist es hierbei die nervlichen und körperlichen Aspekte wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Das Anwendungspektrum ist vielfältig und umfasst z.B. Bewegungs-, Verdauungs- oder Organströrungen, eine Stressreduzierung oder Steigerung der Vitalität.

Das Seminar ist gegliedert in einen ersten und zweiten Teil.

Inhalt Teil 1:

  • - Anatomie und Aufbau des craniosacralen Systems 
  • - Funktionsweise und Zusammenhänge  
  • - Palpationen
  • - Knöcherne Läsionen der craniosacralen Strukturen und deren Behandlung
  • - Lift Techniken für die faszialen Bereiche des Systems

Inhalt Teil 2:

  • - Diagnose und Behandlungstechniken von Strukturen, Membranen und Liquor
  • - Behandlung (Regulation) des Liquors
  • - 10 Punkte Programm nach Upleger
  • - Viele praktische Übungen am Hund
  • - Behandlungspläne erstellen


Diese Fortbildung beinhaltet Frontal- und Gruppenarbeit sowie Demonstrationen. Sie lernen die Grundlagen sowie konkrete Griffe der Craniosakraltherapie speziell für die Arbeit mit Hunden.
Sie erhöhen Ihr Einschätzungsvermögen sowie Ihre Ideenvielfalt zur Behandlung von diesen.

Termin: 17.02./18.02.2018 (Teil 1)
 Ort: Schulungsräume Gesunde4Beiner,
82515 Wolfratshausen,Sauerlacher Str. 27b
Dozent:  Ilka Pissin
(Ist Pferde und Hunde Physiotherapeutin und Osteopathin sowie Human Physiotherapeutin. Zudem ist sie ausgebildet in Tierakupunktur.)
Preis:  360 Euro (Teil 1)

zurück zur Übersicht
Kurs 7
Pferdephysiotherapie

Sie lernen die verschiedenen Muskeln, Sehnen und Bänder des Pferdes und deren Funktionen kennen. Außerdem werden Sie nach dem Kurs in der Lage sein, verschiedene Verspannungen, Steifheiten etc. der Ursache zuzuordnen und mit erlernten Griffen zu lösen.

Bei Interesse kann ein Folgekurs mit Bezug auf Verspannungen lösen mit Akupunktur angeboten werden.
Termine: 16./17. September 2017  (Termin auf Pferdehof)
1 Wochenende

Dozent: Yvonne Misof
Preis: 190 Euro   (Ratenzahlung möglich)

zurück zur Übersicht
Kurs 8
Schüßler Salze

Sie lernen in diesem Kurs alle Salze und Salben von Dr. Schüßler kennen. Auch die Anwendungsbereiche dieser Mineralsalze werden besprochen.

Nützliche Tipps und Kniffe aus der Praxis sollen Ihnen die Behandlung mit Schüßler Salzen erleichtern.
Termine: 16./17. Dezember 2017  (1 Wochenende)
Dozent: Yvonne Misof
Preis: 190 Euro   (Ratenzahlung möglich)

zurück zur Übersicht
Kurs 9
Lifewave Klebeschulung

Wirkung der Biophotonen Pflaster:

Aminosäuren, Polysaccharide und Sauerstoff in wässriger Lösung sind die Reagentien der Pflaster, die bei Kontakt mit der Körperwärme einen chemischen Umbau erfahren und damit Lichtwellen freisetzen. Im Körper verbessern sie die Zellkommunikation und regen so die Selbstheilung an. Bereits nach 10 min lassen sich mit der Wärmebildkamera deutliche Veränderungen an entzündeten Arealen nachweisen.

Die Pflaster haben, je nach Typ (Lichtenergie), Einfluß auf das Vegetativum, die Hormonregulation, die Entgiftung, die Wundheilung, den Wach/Schlafrhythmus, die Leistungsteigerung und Entzündungen im Allgemeinen. Die bestimmt am häufigsten gebrauchten Pflaster sind die Schmerzpflaster, die binnen weniger Minuten zu einer Schmerzlinderung führen und das ganz ohne das Eindringen der Substanzen in den Körper.

In diesem Kurs lernen Sie die Wirkungsweisen der einzelnen Pflaster kennen, außerdem werden wir anhand von Praxisfällen das Kleben direkt am Tier erlernen. Sie werden von der Wirkungsweise der Pflaster, die teilweise auch als Medizinprodukt zugelassen sind, überrascht sein.  
Termine: Sonntag, 19.11.2017
 Ort: Lehrhof Gesunde4Beiner,  Nähe Aying
Dozent: Yvonne Misof
Preis: 95 Euro

zurück zur Übersicht
Kurs 10 Kinesiologisches Taping für Tiere

Sie erlernen in diesem Kurs die Kinesiologische Taping Methode nach fernöstlichen Ansätzen kennen. Diese ganzheitliche Methode lässt sich gut mit anderen holistischen Methoden wie der Energetik oder auch der Akupunktur kombinieren. Sie kann natürlich auch eigenständig als manuelles Therapieverfahren angewandt werden.

Wir werden in diesem Kurs sehr praxisnah am Pferd arbeiten, da die Pferde sich anhand ihrer Größe zum üben besser eignen als Hunde. Alle Methoden werden aber so gelehrt, dass sie auch auf den Hund anwendbar sind. Verträgliche Hunde können nach Rücksprache auch gerne zum üben mitgebracht werden.

Die Hauptindikationen für das Taping, die wir in diesem Kurs kennen lernen werden sind: Lymphstauungen, Verletzungen, Faszienverklebungen, Lahmheiten, Verspannungen, Narben etc.

Nach diesem Kurs sind sie in der Lage das Taping sofort am Tier zur Behandlung umzusetzen.
Termine: 11. Juni 2017 (Birkenhof Lochhausen, Pferdepraxishof)
Dozent: Yvonne Misof
Preis: 95 Euro

zurück zur Übersicht
Kurs 11 Rinder-Spezialisierungskurs

Dieser Kurs ist für Tierheilpraktiker oder Leute mit ähnlichen Vorkenntnissen gedacht, um sich auf die Rinderbehandlung zu spezialisieren.

Behandelt werden folgende Themengebiete:

  • - Milchproduktion
  • - Score und Klauenpflege
  • - Aufstallungsformen
  • - Fütterung
  • - Kälberaufzucht
Termine:

Termin auf Anfrage: Kälberaufzucht, Milchproduktion
Termin auf Anfrage: Fütterung, Aufstallung, Klauenpflege
(2 Wochenenden)

Alle Kurse werden auf Rinderhöfen rund um Pastetten bei Erding abgehalten. 
Dozent: Melanie Wellpott
Preis: 190 Euro je Wochenende   (Ratenzahlung möglich)

zurück zur Übersicht
Kurs 12 Alternative Behandlung Rinder
Erlernen der Akupunktur an Rindern. In diesem Kurs sind Vorkenntnisse in der Akupunktur von Vorteil.
Erlernen verschiedener alternativer Heilmethoden bezugnehmend auf die speziellen Krankheiten der Rinder.
Termine: 25./26. Februar 2017  (1 Wochenende auf Rinderhof)
Dozent: Melanie Wellpott
Preis: 190 Euro   (Ratenzahlung möglich)

zurück zur Übersicht
Kurs 13 Vitalpilze

Sie erhalten eine allgemeine Einführung und erfahren geschichtliches über die Pilze.

Die 12 wichtigsten Vitalpilze und deren Dosierung werden vorgestellt und der Unterschied zwischen Pulver und Extrakt erläutert.

Gemeinsam ordnen wir den einzelnen Pilzen Krankheitsbilder zu, um Ihnen die Praxis zu erleichtern.

Die Besprechung mehrerer Fallbeispiele (gerne auch aus Ihrem eigenen Umfeld) werden Ihnen helfen, aktiv mit den Pilzen zu arbeiten. 
Termine: 15. Januar 2017
Dozent: Yvonne Misof
Preis: 95 Euro 

zurück zur Übersicht
Kurs 14 Tierkommunikation
Jeder, der ein Tier hat und sich mit ihm beschäftigt weiß, dass eine Kommunikation zwischen Mensch und Tier stattfindet. Der Ausdruck der Augen, die Körperhaltung, die Laute, die die Tiere von sich geben ist eine Sprache, die allgemein bekannt ist und je nach Intensität der Tierhaltung mehr oder weniger von den Besitzern verstanden wird.

Doch das ist nicht alles. Auch Tiere können sich „verbal“ ausdrücken. Die Frage ist nur, wie können wir Menschen diese Sprache – von Herz zu Herz – verstehen? Genau um diese telepathische Verständigung geht es in diesem Seminar.

Inhalte des Seminars:

Hier werde ich Ihnen zeigen, wie Sie liebevoll Kontakt zu jedem Tier aufnehmen können. Die Verständigung steht hier mit einem sehr hohen Praxisanteil im Vordergrund. Das Thema Interaktion zwischen Besitzer und Tier ist ein weiterer großer Bestandteil des Seminars. Es ist kein Zufall, dass Sie mit Ihrem Tier zusammen gekommen sind, denn Sie wurden ganz bewusst von diesem Tier ausgewählt. Mit Hilfe des sogenannten Körperscanning werden wir das Befinden eines Tieres ermitteln. Sehr heilend und rührend wird auch der Kontakt mit verstorbenen Tieren, der z.B. an Hand eines mitgebrachten Fotos hergestellt werden kann.

Haben die Tiere Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie nicht auch endlich mal wirklich verstehen, was ein Tier in diesem Moment denkt oder fühlt? Dann sind Sie bei mir genau richtig. Alles was Sie brauchen, ist die Liebe und Offenheit zu den Tieren.

Das Seminar besteht fast ausschließlich aus praktischen Übungen und ist hervorragend für Tierheilpraktiker, Tierärzte, Tiertrainer und Ausbilder geeignet. Alle die beruflich mit Tieren arbeiten und vor allem für JEDEN, der sich mit Tieren verbunden fühlt.
Termin: 18./19.11.2017
Haustiere (falls verträglich) oder deren Fotos bitte mitbringen.
Dozent:  Christina Fikentscher 
Preis: 190 Euro   (Ratenzahlung möglich)

zurück zur Übersicht
Kurs 15
Bachblüten Workshop

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon ein wenig Erfahrung mit Bachblüten machen durften und ihr Wissen nun im Austausch mit anderen vertiefen oder aber sich in dieser Richtung weiterbilden wollen.

Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis üben wir intensiv
- die Anamnese
- das Auswählen der/des passendsten Mittels (verschiedene Methoden)
- das Fertigstellen einer Mischung
- und alles was sich im Kurs noch an Fragen ergeben sollte.

Es werden auch Themen angesprochen, ob und wann man mit einer Einzelessenz arbeitet oder wann eine Mischung von Vorteil ist, wie man erkennt, dass man die Mischung umstellen sollte oder ab wann man Bachblüten absetzen kann.

Es dürfen auch gerne "Felle" aus der eigenen Praxis zur "Bearbeitung" mitgebracht werden, evtl. mit einem Bild oder einer Videosequenz des Tieres oder, nach Absprache, auch Hunde.
Termine: 23.06./24.06.2018
 Ort: Schulungsräume Gesunde4Beiner,
82515 Wolfratshausen,Sauerlacher Str. 27b
Dozent: Silke Arling
Preis: 190 Euro

zurück zur Übersicht